Wildragout

Das traditionelle norwegische Rentier-Ragout ist ohne Brunost nicht vorstellbar. Mit anderem Wildfleisch wie Reh, Hirsch oder Damwild schmeckt es allerdings auch sehr gut.
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zubereitungszeit: 10 Min.
Garzeit: 25 Min.
Produkt im Rezept
TINE Gudbrandsdalen Mehr lesen
Zutaten

    Wildragout

  • 500 g Wildfleisch - frisch oder gefroren und in sehr dünne Streifen geschnitten
  • 2 EL Butter
  • 2 große Zwiebeln, klein geschnitten
  • 1 EL Senf
  • 3 tasse Fleischbrühe
  • 1/2 EL Sojasauce
  • 2 EL Mehl, mit etwas Brühe glattgerührt
  • 2 tasse Saure Sahne
  • 5-6 scheiben Gudbrandsdalen oder anderen Braunkäse
  • 200 g Pilze, gewürfelt
  • 2-3 EL Petersilie, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
Und so geht’s

Das Fleisch in Butter anbraten.Zwiebeln und Pilze in einer tiefen Schmorpfanne anrösten. Fleisch, Brühe und angerührtes Mehl hinzufügen. Mit Sojasauce und Senf würzen und bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist (mindestens 15 Min.).

Zum Schluss Gudbrandsdalen und saure Sahne einrühren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die gehackte Petersilie darüber streuen.

Mit Salz- oder Stampfkartoffeln und Rosenkohl oder Broccoli servieren. Dazu schmeckt auch Preiselbeer-Marmelade.